Klasse2000 – Stark und gesund in der Grundschule

Worum geht es?

„Klasse2000 – Stark und gesund in der Grundschule“ ist ein Programm des „Vereins Programm Klasse2000 e.V.“, das von den Deutschen Lions unterstützt wird. Es ist zusammen mit den Programmen „Kindergarten plus“ und „Lions-Quest“ Bestandteil des Jugendprogramms der Deutschen Lions. Unter dem Motto „Stark fürs Leben – Lebenskompetenzen fördern in Kindergarten und Schule“ unterstützen wir Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zur Pubertät – eine wichtige Investition in die Zukunft unserer Gesellschaft. Die drei Programme stehen unter der Schirmherrschaft der Drogenbeauftragten der Bundesregierung.

„Klasse2000“ ist das in Deutschland am weitesten verbreitete Unterrichtsprogramm zu Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung an Grund- und Förderschulen. Lehrkräfte und speziell geschulte „Klasse2000“-Gesundheitsförderer gestalten pro Schuljahr rund 15 Unterrichtseinheiten zu den wichtigsten Gesundheits- und Lebenskompetenzen:

  • Gesund essen & trinken
  • Bewegen & entspannen
  • Sich selbst mögen & Freunde haben
  • Probleme und Konflikte lösen
  • Kritisch denken & Nein sagen (zum Beispiel zu Alkohol und Tabak)

Vielfältige Methoden, Spiele, die Besuche der Gesundheitsförderer und spannende Materialien wie Atemtrainer, Entspannungsball und Gefühlebuch begeistern die Kinder.

Das Programm wird laufend aktualisiert. Seine positive Wirkung ist wissenschaftlich belegt: Ehemalige „Klasse2000“-Kinder hatten in der neusten Studie auch noch am Ende der siebten Klasse deutlich seltener schon einmal geraucht als Jugendliche, die nicht am Programm teilgenommen hatten: 7,9 Prozent gegenüber 19,7 Prozent! Unter den Jugendlichen, die schon einmal heimlich Alkohol getrunken hatten, war der Konsum der „Klasse2000“-Gruppe deutlich geringer.

Weitere Informationen unter:

www.klasse2000.de

Alt Text

Förderung des Programms durch unseren Club

Der Lions Club Essen-Ludgerus unterstützt seit 2013 aktiv das Programm „Klasse2000“. Zunächst wurden zwei Eingangsjahrgänge der noch neuen Grundschule Essen-Überruhr gefördert. Im Anschluss übernahm der Schul-Förderverein mit Hilfe privater Förderer die Trägerschaft.

Zudem wird das Programm in allen ersten Klassen der Kraienbruchschule in Essen-Gerschede gefördert und von Schulleitung und Lehrerkollegium tatkräftig unterstützt. Inzwischen ist die Kraienbruchschule ein wichtiger Partner für verschiedene Activitys des Lions Clubs Essen-Ludgerus.

Eine Förderung weiterer Essener Schulen durch den Förderverein Lions Club Essen-Ludgerus e.V. ist derzeit nicht geplant. Die Durchführung des Programms an einer Grundschule kostet pro Klasse und Schuljahr derzeit 220 Euro, die grundsätzlich von jedem interessierten Förderer übernommen werden können. Informationen dazu erhalten Sie bei der NRW-Koordinatorin des Programms „Klasse2000“, Frau Dr. Caroline Bentgens:

reg-nrw-rhein-ruhr@klasse2000.de

Beauftragter unseres Clubs zum Programm „Klasse2000“ ist Enno G. Schmischke:

info@lions-ludgerus.de

Alt Text
Alt Text